Modellbau-Diorama & -Rennen

In Halle 4.1. erledigen Modellbauer in diesem Jahr mit ihren Baggern, Trucks oder Rennwagen im Miniaturformat vorgegebene Aufgaben wie das Transportieren von Gütern oder liefern sich Wettrennen.

Die Hansetrucker und weitere norddeutsche Vereine bauen auf 600 Quadratmetern einen Parcours mit Bereichen für Speditionsfahrzeuge, Landwirtschaft oder Straßenbau auf — insgesamt werden sechs Kubikmeter Erde verarbeitet.

Ebenfalls in Halle 4.1. gestalten die Aktiven vom RC World OHZ/Bremen auf einer rund 500 Quadratmeter großen Teppichfläche eine Rennstrecke wie im ausgewachsenen Motorsport. Darauf bringen es ihre Tourenwagen auf circa 130 kmh und beschleunigen in 1,5 Sekunden von 0 auf 100.

Am ersten Samstag und Sonntag treten Starter zum Qualifikationsrennen eines Pokals der Rennserie „HPI Challenge“ an und sammeln Punkte für die Deutsche Meisterschaft 2019. Vom folgenden Freitag bis zum Sonntag wetteifern Fahrer bei der „Tonisport Onroad Series – Division Nord 2019“ um den Titel Norddeutscher Meister, der zum Start bei der DM berechtigt. Obendrein wird an beiden Wochenenden der „HanseLife Messe Cup“ veranstaltet.

In der Woche trainieren die Fahrer für den Wettkampf. Kommen Sie vorbei und nutzen Sie die Gelegenheit um  im Gespräch Infos über das Hobby zu sammeln und Erfahrungen auszutauschen.

 

Fotos: Hansetrucker © Jens Krause, RC World © Uwe Kortehaneberg