Aktiv leben im Alter

Aktiv leben im Alter

InVita bietet Anregungen, Aktivitäten und Produkte für die Generation 60+

Der Küchenschrank ist zu hoch, die Steckdose zu tief und der Schritt in die Badewanne kaum mehr zu bewältigen: Mit dem Sonderthema „Bauen, Wohnen und Gestalten im Alter“ widmet sich die Seniorenmesse „InVita – Fit & Aktiv im Alter“ an zwei Tagen dem altersgerechten Leben. Am Dienstag und Mittwoch, 18. und 19. September, erleben Besucher in der Halle 7 der Messe Bremen, wie sich das Zuhause individuell umgestalten lässt.

Darüber hinaus bieten die rund 90 Aussteller Informationen, Dienstleistungen und Produkte zu Reisen und Sport, Kultur und Bildung, Gesundheit und Wellness, Pflege und Betreuung, Finanzen und Vorsorge. Wie wirksam sind Nahrungsergänzungsmittel? Wann macht eine Patientenverfügung Sinn? Welche Vorsorgemöglichkeiten gibt es und welche davon sind für mich relevant? Diese und weitere Fragen können Interessierte im Gespräch mit den Experten vor Ort klären.

Aber auch der Spaß kommt nicht zu kurz: Das Rahmenprogramm mit Musik, Tanz und Vorträgen sowie eine Aktivbühne, bei der die Besucher unter anderem Trampolin springen können, versprechen abwechslungsreiche Unterhaltung.

Mehr Infos: www.invita-bremen.de
(1.128 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Bitte nehmen Sie die InVita 2018 in Ihren Veranstaltungskalender auf:
Die InVita findet am Dienstag und Mittwoch, 18. und 19. September, in Halle 7 der Messe Bremen statt. Sie ist an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 8,50 Euro, täglich ab 15.30 Uhr 6 Euro. Besucher über 60 Jahre können sich vorab zum Beispiel im Seniorenbüro (Breitenweg 1a, 28195 Bremen) eine Freikarte abholen. Die InVita ist Teil der HanseLife, der großen Verbrauchermesse in Norddeutschland. Die Tickets gelten für die gesamte Veranstaltung.
Mehr Infos: www.invita-bremen.de

Weitere Informationen für die Redaktionen:
MESSE BREMEN & ÖVB-Arena // M3B GmbH
Kerstin Keithan, Tel. 0421 / 35 05 434, Fax 04 21 / 35 05 3 40
E-Mail: keithan@messe-bremen.de; Internet: www.messe-bremen.de

PM_InVita_19_06_142

Druckversion