Hier spielt die Musik

HanseLife-Besucher können im Foyer der Halle 6 Instrumente ausprobieren

Auch in diesem Jahr ist die Firma Schlick Musikwelt aus Norderstedt auf der Hanselife 2017 dabei, um Hobby- und Profimusiker zu informieren.

Erneut haben Interessenten im Foyer der Halle 6 die Möglichkeit, Keyboards und Digitalpianos zu hören, und da Musik bekanntlich mit Gefühl zu tun hat, auch selber auszuprobieren. Dank des neuen „binauralen Samplings“ erleben sie auch mit Kopfhörern den maximalen Hörgenuss eines Konzertflügels.

Die neue Yamaha CLP-600 Serie hat das Wesen eines bemerkenswerten Konzertinstrumentes in Form eines Digitalpianos festgehalten, damit Musikfreunde ein Konzertflügel-Erlebnis in ihrer persönlichen Umgebung erleben können. Die komplette neue Modellreihe ist inzwischen verfügbar.

Erstmalig kann die neu entwickelte GrandTouch-Tastatur ausprobiert werden. Sie spricht noch direkter an und ermöglicht eine weitere Dynamik als je zuvor.

Weiterhin werden den Pianisten Modelle aus der Avant-Grand-Reihe zur Verfügung stehen. Eine echte Mechanik in der Tastatur setzt hier einen neuen Standard im Zusammenwirken akustischer und digitaler Technologien.

Auch im Keyboardbereich sind passende Modelle für Einsteiger, Fortgeschrittener oder Profis zu finden. Musiker, die bereits ein Keyboard von Yamaha besitzen, können sich für die Tyros- und PSR-Mittelklasse die exklusiv bei Schlick Musikwelt programmierten Softwareprodukte demonstrieren lassen.

Diese Software erlaubt es, legendäre Hits im originalgetreuen Klanggewand zu spielen und sich die großen Orchesterklänge ins Wohnzimmer zu holen. Zudem informieren Mitarbeiter des Hauses über passende Noten und Lehrmaterial geben Tipps zum Lernen über Apps und mehr.

(1.636 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Pressekontakt:

Schlick Musikwelt
Katja Schell
Segeberger Chaussee 142, 22851 Norderstedt
Tel. 040 / 529 21 22
E-Mail: Schlick-Musikwelt@t-online.de
www.schlick-musikwelt.de

3830_PM_Schlick_14_07

Druckversion