Komfortabel und sicher im Alter

Komfortabel und sicher im Alter

Seniorenmesse InVita bietet Anregungen zum Wohnen und vieles mehr

Die Orient-Brücke ist ein liebgewonnenes Erbstück, aber auch eine Stolperfalle. Bis zum Küchenoberschrank kann man sich kaum noch recken, bis zur Steckdose über der Fußleiste hinab fast nicht mehr bücken… Wie sich das Zuhause altersgerecht gestalten lässt, das ist diesmal ein großes Thema während der Verbrauchermesse HanseLife: bei der „InVita – Die Bremer Seniorentage“ am Dienstag und Mittwoch, 12. und 13. September 2017, in Halle 7 der Messe Bremen.
„Die Allermeisten möchten im hohen Alter gern daheim und unabhängig bleiben – darauf reagieren wir“, sagt Patricia Reitmeier, die die InVita organisiert. Abgesehen von hilfreichen Umbauten – besonderen Komfort verheißen die technischen Möglichkeiten des „Schlaues Heims“ (Smart Home). Per Telefon Licht löschen, ist nur ein Stichwort.

Mit Smartphones und Tablets aber stehen viele Ältere auf Kriegsfuß. In Zusammenarbeit mit „Ambulante Versorungsbrücken e.V.“ helfen ihnen Studierende, wenn sie mit ihren Geräten ringen, oder zeigen ihnen den Umgang damit. Apropos Hilfe: Die gibt es auch im Repair-Café – für streikende Haushaltsgeräte.
Darüber hinaus bieten die insgesamt rund 100 Aussteller der InVita Informationen, Dienstleistungen und Produkte zu Freizeit und Sport, Reisen, Kultur und Bildung, Gesundheit und Wellness, Pflege und Betreuung, Finanzen und Vorsorge. Auf einem Fitnessparcours fürs Gehirn können Besucher die grauen Zellen trainieren, auf dem Gemeinschaftsstand des Verkehrsverbundes Niedersachsen Bremen an Ticketautomaten üben. Ein buntes Bühnenprogramm rundet die Veranstaltung ab – so spricht die Bremer Seniorenkrimi-Autorin Martha Bull zur Eröffnung am Dienstag, 11 Uhr.
Die InVita ist an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Zum Beispiel im Seniorenbüro (Breitenweg 1A, 28195 Bremen) gibt es Freikarten für Besucher 60+. Ansonsten kostet der Eintritt 9 Euro und berechtigt zum Besuch der Hanselife insgesamt. Die Verbrauchermesse versammelt von Samstag bis Sonntag, 9. bis 17. September, eine Vielzahl an Angeboten für unterschiedlichste Lebensbereiche.
Mehr Infos: www.invita-bremen.de

(2.070 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Weitere Informationen für die Redaktionen:
MESSE BREMEN & ÖVB-Arena
Imke Zimmermann, Tel. 0421 / 35 05 4 45, Fax 04 21 / 35 0 3 40
E-Mail: zimmermann@messe-bremen.de; Internet: www.messe-bremen.de

3826_PM_InVita_11_07_96

Druckversion

HanseLife 2014

Im Alter zu Hause wohnen: Das wünschen sich die meisten. Auf der InVita - Die Bremer Seniorentage sind viele Hilfsmittel zu entdecken, die das Leben leichter machen.

HaLi 2016

Im Rahmen der InVita - Die Bremer Seniorentage bieten sich stets viele Gelegenheiten zum Mitmachen - zum Beispiel beim gemeinsamen Tanzen.

HaLi 2016

Vorträge gehen zum Beispiel auf der gemeinnützige Vererben nach dem "Prinzip Apfelbaum" ein.

HaLi 2016

Studierende helfen Senioren beim Umgang mit Tablets und Smartphones.