Schöner denn je

Schöner denn je

Styling, Wellness & mehr in der Messe Bremen

Von Schminktipps und Wellnessprodukten über Make-up für Brillenträger und Old-School-
Frisuren vom prämierten Herrenfriseur bis zu Selfies mit einem Werder-Profi und einer
ehemaligen Kandidatin bei „Germanys Next Topmodel“ – Besucher, die etwas Gutes für
Körper, Geist und Seele tun möchten, kommen von Samstag bis Sonntag, 9. bis 17.
September, zur HanseLife in der Messe Bremen. In Halle 5 erwartet sie in diesem Jahr eine
Mischung aus Information, Unterhaltung und Angeboten rund um Wellness, Beauty,
Gesundheit und Sport – und das dürfte nicht nur die Damen interessieren, sondern auch die
Herren.
Langes Deckhaar, kurze Seiten mit Übergängen, der Bart nach klassischer Barbierkunst
getrimmt, Pomade statt Gel – die „Faded“-Herrenfrisuren erleben zurzeit eine Renaissance und
Ümit Akbulut beherrscht sie. Das renommierte Lifestyle-Magazin „GQ“ wählte den
Delmenhorster 2016 zum „Herrenfriseur des Jahres“. Jetzt erobert der frühere Skate-
Europameister auch die HanseLife. „Von Old-School-Frisuren über Bartpflege und -rasur bis zu
Damen-Trends wie natürlich wirkenden Strähnchen dank der Färbetechnik Balayage ist alles
dabei“, sagt der 32-Jährige. Wie diverse Mitglieder der Friseur-Innung Bremen bietet er den
Besuchern nützliche Tipps und Informationen.
Neben der Friseur-Innung präsentieren sich auch die Mitglieder der Kosmetiker-Innung. Ein
Highlight wird die Vorher-Nachher-Show am Sonntag, 10. September, kündigt
Innungsvorsitzende Susanne Blair an: „Von Kopf bis Fuß erhalten neun Auserwählte ein
komplettes Umstyling – zum Schluss kürt das Publikum einen Gewinner.“
Zudem können Besucher an allen Tagen ihren Hauttyp für eine optimale Pflege analysieren
lassen und erhalten Schminktipps sowie Informationen etwa zu Haarentfernung und Kosmetik,
beispielsweise Handpeelings. Susanne Blair zufolge sind diese Produkte längst keine reinen
Frauensachen mehr. „Immer mehr Männer legen Wert auf ein gepflegtes Äußeres“, sagt sie.
„Pflege für ihn, zum Beispiel Tages- und Handcremes, sind gefragter denn je.“
Darüber hinaus ist in der Halle 5 eine große Auswahl an Wellnessprodukten und Dingen zu
haben, die das Leben schöner machen: Massage-Öls, Bodylotions, Raumdüfte, Sauna-
Aufgüsse oder aber Massagesessel und sogenannte Chi-Well-Pointer, die ähnlich wie eine
Akupunktur wirken und heilende Kräfte auslösen sollen. Auf der Veranstaltungsbühne erwarten
Besucher Schminktipps für sie und ihn, angesagte Flecht- und Hochsteckfrisuren, Kleider aus
außergewöhnlichen Materialien und vieles mehr.
Last but not least hat sich Prominenz in der Halle 5 angekündigt: Neben einem Werder-Profi
können Besucher auch Selfies mit der ehemaligen „Germanys Next Topmodel“-Kandidatin
Chaline Bang knipsen. Die 16-Jährige aus Stuhr zählte in der vergangenen Staffel der TVCastingshow
zu den besten 20 Teilnehmerinnen.
Die HanseLife findet in allen sieben Messehallen und auf dem Freigelände statt. Sie ist täglich
von 10 bis 18 Uhr geöffnet, am Freitag, 16. September – dem „Happy Friday“ – von 12 bis 20
Uhr. Der Eintritt kostet 9 Euro, das Feierabendticket ab 15.30 Uhr 6 Euro.
Mehr Infos: www.hanselife.de

(3.092 Zeichen Inkl. Leerzeichen)

Weitere Informationen für die Redaktionen:
MESSE BREMEN & ÖVB-Arena
Imke Zimmermann, Tel. 04 21 / 35 05 – 4 45, Fax 04 21 / 35 05 – 3 40
E-Mail: zimmermann@messe-bremen.de; Internet: www.messe-bremen.de

PM_HanseLife_18_07_100

Druckversion

HanseLife 2015

Bei der HanseLife 2017 verpassen Friseure den Besuchern einen neuen Look.

7725_RS9810_DSC_4842

Spieglein, Spieglein an der Wand... Kosmetiker beraten Besucher und geben Make-up-Tipps.