Von Lachyoga und selbstgemachten Badebomben

Von Lachyoga und selbstgemachten Badebomben

Sonderveranstaltungen zeigen die Vielfalt der Shoppingmesse HanseLife

Von Samstag bis Sonntag, 14. bis 22. September, öffnet die größte Verbrauchermesse des Nordwestens erneut ihre Tore. In allen Hallen der Messe Bremen und auf dem Freigelände erwartet die Besucher an neun Tagen ein breites Einkaufs- und Erlebnisangebot. „Die HanseLife wird von vielen Besuchern vor allem aufgrund ihrer Vielfalt geschätzt, die wir dank unserer rund 800 Aussteller auch in diesem Jahr gewährleisten können“, sagt Ingo Kleemeyer, Projektleiter der HanseLife. Das Angebot wird zusätzlich durch die Sonderveranstaltungen GrillGut, TrauZeit, STADTZWERG, InVita, KreativZeit und DesignMarkt ergänzt.

Am Samstag und Sonntag, 14. und 15. September wird es auf dem Freigelände der HanseLife vor Halle 7 heiß, denn bei der GrillGut dreht sich alles um den Rost. Ob Smoker, Schürze, Messer oder Soße: Die Aussteller bieten für jede Vorliebe das passende Equipment. Bereits zum dritten Mal findet hier die Bremer Landesgrillmeisterschaft statt, bei der sich die Teilnehmer in gleich vier Kategorien beweisen müssen. Mehr Informationen zum Wettbewerb und zur Anmeldung finden Interessierte unter www.grillgut-bremen.de.

Zeitgleich wird es am ersten HanseLife-Wochenende in der Halle 7 romantisch: Ob Brautmodenausstatter, Konditoren, Floristen, Goldschmiede oder Hochzeitsplaner, bei der TrauZeit stehen Paaren, Trauzeugen und Angehörigen rund 100 Aussteller beratend zur Seite. Das Rahmenprogramm der TrauZeit liefert mit seinen Modenschauen, Workshops und Live-Musik zudem erste Einblicke in die Trends der Hochzeitssaison 2020.

Parallel findet in der Halle 4.1 auf etwa 2.000 Quadratmetern die einzige Bremer Kinder- und Familienmesse STADTZWERG statt – und das erstmalig im Rahmen der HanseLife. Sie verschafft einen Überblick über Trends und Produkte für Schwangere, Babys und Kinder bis ins Schulalter.

Wie man eine gute Basis für mehr Lebensqualität im Alter schafft, das erfahren Interessierte am Dienstag und Mittwoch, 17. und 18. September, bei der InVita in der Halle 7. Hier präsentieren rund 100 Aussteller Informationen, Dienstleistungen und Produkte zu Themen wie Reisen und Sport, Kultur und Bildung sowie Pflege und Betreuung. Mit einem Rahmenprogramm aus Musik, Tanz und Vorträgen kommt auch die Unterhaltung nicht zu kurz – so auch beim traditionellen Bridge-Turnier oder beim Lachyoga. Senioren ab 60 Jahren erhalten an verschiedenen Vergabestellen, etwa bei der BSAG oder im Seniorenbüro, Freikarten für die InVita. Weitere Vergabestellen und Informationen unter: www.invita-bremen.de.

Ob Stoff- oder Farbanbieter, Papeterist oder Perlenexperte: Am zweiten HanseLife-Wochenende bekommen Interessierte bei den rund 100 Ausstellern der KreativZeit ein breites Angebot an Inspirationen, fachlicher Beratung und das notwendige Zubehör. In einem der zahlreichen Workshops – wie etwa beim Badebomben-Selbermachen – können die Besucher aktiv werden und neue Techniken lernen. Wer lieber Deko aus alten Büchern, handgefertigten Schmuck oder Seifen ohne Schnickschnack kaufen möchte, der ist beim DesignMarkt richtig. Über 30 Künstler und Handwerker präsentieren und verkaufen dort ihre individuellen Produkte.

Die HanseLife sowie die Sonderveranstaltungen sind von 10 bis 18 Uhr geöffnet – außer am Freitag, 20. September von 12 bis 20 Uhr. Der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 8,50 Euro, und ermöglicht den Zutritt zu allen Veranstaltungen am jeweiligen Besuchstag. Ab 15:30 Uhr kann täglich eine Feierabendkarte für 6 Euro erworben werden. Mehr Informationen: www.hanselife.de.

(3.494 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Weitere Informationen für die Redaktionen:
MESSE BREMEN / M3B GmbH
Janne Addiks, Tel. 04 21 / 35 05 – 4 31
E-Mail: addiks@messe-bremen.de; Internet: www.messe-bremen.de

PM_HanseLife_12_07_131

Pressemitteilung Druckversion

HanseLife 2018; GrillGut

Auf dem Freigelände vor der Halle 7 finden die Besucher bei der GrillGut das passende Euipment für einen Grillabend im Garten oder auf dem Balkon. (c) M3B GmbH/Jan Rathke

HanseLife 2018;

Nicht nur bei der HanseLife, sondern auch im Rahmen der Sonderveranstaltungen erleben die Besucher ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. (c) M3B GmbH/Jan Rathke